Nun endlich Regattasport für den Kinder- und Jugendbereich!

Nun endlich Regattasport für den Kinder- und Jugendbereich!

Lange hat es gedauert, denn bisher wurden fast alle geplanten Regatten abgesagt. Doch nun endlich zwei Veranstaltungen im Bereich des Landesruderverbands, die für die Kinder und Jugendlichen organisiert wurden. Zum einen der Ranglistentest für die U19 (JuniorInnen). Und zum anderen die Kinderregatta in Grünau, verbunden mit dem Landesentscheid.

Das Wetter leider nur mäßig (meteorologisch ist ja nun auch schon Herbst…). Und die Beteiligung in Maßen. Es galten ja immer noch Regeln und Beschränkungen der Corona-Eindämmung…
Trotzdem waren  alle bekannten Vereine vertreten. Und Regattastimmung kam doch auf, auch wenn es praktisch keine Besucher gab.

Ben Emrich startete in Grünau im Einerrennen und gewann dieses souverän. Herzlichen Glückwunsch!
Alle Ergebnisse hier.

Beim Ranglistentest im Einer erreichte Kira Klinkmüller den dritten Platz und Kira Graap den fünften Platz. Damit haben sich beide als Sportlerinnen der RG Rotation für die Berliner Mannschaft zum Städtekampf am 3./4.10. in Hamburg qualifiziert. Lohn der einsamen Trainingsarbeit über den Sommer. Herzlichen Glückwunsch!

(Kira K. rechts im Bild)

Menü schließen